Anzeige

Kein Cart, kein Bock: Daly verzichtet auf British Open

10.07.2019 12:19
John Daly sorgte für den ein oder anderen Aufreger
© Steve Dykes, getty
John Daly sorgte für den ein oder anderen Aufreger

Kein Cart, kein Bock: Golf-Exzentriker John Daly wird auf einen Start bei der British Open (18. bis 21. Juli) verzichten, nachdem ihm die Organisatoren die Benutzung eines Golfcarts verwehrt haben.

"Ich denke, dass alle, die eine Startberechtigung besitzen, auch die Möglichkeit bekommen sollten zu spielen", schrieb der stark übergewichtige Daly, der unter Arthrose im Knie leidet, auf Twitter: "Ich bin sehr enttäuscht."

Bei der US PGA Championship im Mai hatte der 53-Jährige noch eine Sondergenehmigung erhalten und über den Kurs rollen dürfen. Dies war nun aber unmöglich, da laut Turnierorganisation "das Laufen über den Kurs ein wesentlicher Bestandteil der Championship ist und zur Tradition auf Links-Plätzen gehört".

Daly hatte "The Open", das älteste noch ausgespielte Turnier der Welt, 1991 gewonnen. Alle Turniersieger sind bis zum Alter von 60 Jahren automatisch gesetzt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige