Anzeige

Vechta verliert ehemaligen MVP an Ulm

09.07.2019 18:31
Seth Hinrichs wechselt von Vechta nach Ulm
© PIXATHLON/PIXATHLON/SID/
Seth Hinrichs wechselt von Vechta nach Ulm

Der US-Amerikaner Seth Hinrichs verlässt den Basketball-Bundesligisten Rasta Vechta nach zwei erfolgreichen Jahren und wechselt zum Ligarivalen ratiopharm Ulm.

In 74 Spielen für die Niedersachsen kam der Forward im Schnitt auf 13,3 Punkte, 5,9 Rebounds und 3,1 Assists.

In Vechta feierte der 26-Jährige 2018 den Aufstieg in die Eliteklasse, zudem wurde er zum wertvollsten Spieler der ProA-Meisterschaft gewählt.

In der abgelaufenen Saison war Vechta die große Überraschungsmannschaft, erst im Playoff-Halbfinale war gegen den späteren Meister Bayern München Endstation.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige