Anzeige

Spanien plant mit vier NBA-Profis für WM

09.07.2019 13:06
Spanien fährt mit vier NBA-Stars zur WM
© PIXATHLON/PIXATHLON/SID/
Spanien fährt mit vier NBA-Stars zur WM

Mit vier NBA-Profis und reichlich Erfahrung zum Erfolg in China: Im Kader der spanischen Basketball-Nationalmannschaft für die WM vom 31. August bis 15. September fehlt zwar Superstar Pau Gasol (39/zuletzt Milwaukee Bucks) nach einer Fuß-OP. Sein jüngerer Bruder Marc (34) von Meister Toronto Raptors steht Coach Sergio Scariolo dagegen zur Verfügung.

Aus der nordamerikanischen Profiliga NBA sind ebenso Ricky Rubio (28/Utah Jazz) und die Geschwister Willy Hernangomez (25/Charlotte Hornets) und Juancho Hernangomez (23/Denver Nuggets) dabei. Auf die bislang meisten Länderspiele im vorläufigen 16-Mann-Aufgebot kommt Rudy Fernandez (34/Real Madrid) mit 211 Partien.

Spanien, Weltmeister von 2006 und Bronzemedaillengewinner von Rio de Janeiro 2016, trifft in der Gruppe C zunächst auf Iran, Puerto Rico und Tunesien. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige