Anzeige

Bericht: Topklubs nehmen Hannover-Flop Walace ins Visier

08.07.2019 10:48
Steht bei drei Klubs hoch im Kurs: Walace
© Swen Pförtner
Steht bei drei Klubs hoch im Kurs: Walace

Hannover 96 findet nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga womöglich doch noch einen Abnehmer für den brasilianischen Nationalspieler Walace.

Nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung sind aktuell die ausländischen Klubs Besiktas Istanbul, Dynamo Moskau und Deportivo Alaves aus Spanien an dem 24 Jahre alten Mittelfeldspieler interessiert. Die drei Vereine boten dem Bericht zufolge bislang rund sechs Millionen Euro für Walace. Die 96er sollen aber eine Ablösesumme von rund acht Millionen fordern.

Der Olympiasieger von 2016 kam vor einem Jahr vom Hamburger SV nach Hannover und bot dort anfangs so starke Leistungen, dass er wieder mehrfach für die brasilianische Nationalmanschaft nominiert wurde.

Je länger die Abstiegssaison dauerte, desto mehr baute allerdings auch Walace wieder ab. Die Niedersachsen wollen in diesem Sommer noch Transfereinnahmen erzielen, um die finanziellen Folgen des Abstiegs in die 2. Bundesliga abzumildern.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige

Videos

Anzeige