Anzeige

Direkte Leihe geplant

Eintracht Frankfurt zieht Uru-Talent an Land

02.07.2019 15:33
Neuzugang für Eintracht Frankfurt
© Catherine Ivill, getty
Neuzugang für Eintracht Frankfurt

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Am Dienstag verkündeten die Hessen die Verpflichtung des 19 Jahre alten Mittelfeldtalents Rodrigo Zalazar.

Der Juniorennationalspieler Uruguays wechselt aus dem Nachwuchsbereich des spanischen Zweitligisten FC Málaga in die Mainmetropole. Zalazar ist ablösefrei und unterschreibt einen Vierjahresvertrag. Auch der BVB soll an dem Rechtsfuß interessiert gewesen sein.

"Wir haben immer gesagt, dass wir junge und entwicklungsfähige Spieler suchen. Rodrigo passt hier sehr gut ins Konzept, denn er hat bereits bei seinen vorherigen Stationen sein Können unter Beweis gestellt", erklärte Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic.

In der anstehenden Saison wird der Südamerikaner aber voraussichtlich noch nicht im Eintracht-Trikot auflaufen. "Derzeit sprechen wir mit verschiedenen Klubs über eine Leihe, denn Rodrigo ist aufgrund seines Potentials bei vielen ins Visier geraten", sagte Bobic.

Zalazar, der auch einen spanischen Pass besitzt, spielte bisher 19 Mal für die U20 Uruguays.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige