Anzeige

Ritthammer Achter in Spanien - Bezuidenhout siegt

30.06.2019 19:05
Bernd Ritthammer beendete das Turnier im Luxusressort Sotogrande auf dem geteilten achten Rang
© Sven Hoppe
Bernd Ritthammer beendete das Turnier im Luxusressort Sotogrande auf dem geteilten achten Rang

Bernd Ritthammer hat als einziger deutscher Golfer beim Andalucia Masters überzeugt. Der 32-Jährige beendete das Turnier im Luxusressort Sotogrande mit einem Gesamtergebnis von 282 Schlägen auf dem geteilten achten Rang.

Seinen ersten Sieg auf der European Tour holte sich der Südafrikaner Christiaan Bezuidenhout. Der 25-Jährige benötigte bei der mit drei Millionen Euro dotierten Veranstaltung im Golf Club Valderrama insgesamt 274 Schläge.

Spaniens Golf-Idol und Turnier-Gastgeber Sergio Garcia (281) verpasste als Siebter seinen vierten Titel in Andalusien nach 2018, 2017 und 2011.

Max Schmitt und Maximilian Kieffer hatten sich auf einem der berühmtesten Golfplätze Europas nach zwei mäßigen Runden nicht für das Wochenende qualifiziert.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Andalucía Masters 2019

Anzeige
Anzeige