Anzeige

Nicht nur BVB und FC Bayern?

Matthäus sieht RB Leipzig und Bayer als Titel-Aspiranten

30.06.2019 07:32
Matthäus erwartet Titel-Vierkampf zwischen BVB, FC Bayern, Bayer Leverkusen und RB Leipzig
© Juergen Schwarz, getty
Matthäus erwartet Titel-Vierkampf zwischen BVB, FC Bayern, Bayer Leverkusen und RB Leipzig

Lothar Matthäus traut RB Leipzig und Bayer Leverkusen zu, in der kommenden Saison mit Borussia Dortmund und dem FC Bayern München um die Meisterschaft zu konkurrieren.

"Leipzig kann mit Nagelsmann den nächsten Schritt machen, auch bei Leverkusen hat man in der Rückrunde gesehen, was möglich ist", schrieb Matthäus in einem Beitrag für die "Bild". 

Bei Bayer lasse Trainer Peter Bosz "einen attraktiven, offensiven Fußball spielen", lobte Matthäus. "Zwar wird dem Team Julian Brandt fehlen, ich freue mich aber über Demirbay im Bayer-Trikot."

Matthäus erwartet insgesamt erneut einen spannenden Kampf um die Meisterschaft. Der BVB habe sich "gut verstärkt, der Kader ist auch in der Breite besser geworden". Matthäus weiter: "Der Top-Zugang schlechthin ist natürlich Mats Hummels, aber auch Spieler wie Brandt oder Hazard werden Dortmund besser machen."

Der FC Bayern bleibe zwar "Favorit auf den Titel", so der 58-Jährige, "aber dort gibt es viele Veränderungen im Kader: Die Struktur auf dem Spielfeld, aber auch in der Kabine wird sich verändern, junge Spieler müssen Leistungen bestätigen. Das Projekt Bayern München ist ein sehr spannendes: Wie schaffen es die Münchner, nach der Ära Robben, Ribéry, Rafinha oder Hummels eine neue Hierarchie aufzubauen? Und: Wie schlagen die Neuzugänge ein?"

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige