Anzeige

Absage an den VfB: Schubert unterschreibt wohl auf Schalke

03.07.2019 08:49
Markus Schubert steht vor einem Wechsel zum FC Schalke 04
© Thomas Eisenhuth, getty
Markus Schubert steht vor einem Wechsel zum FC Schalke 04

Die Zukunft von U21-Nationaltorwart Markus Schubert ist einem Medienbericht zufolge geklärt. Der 21-Jährige steht kurz vor einer Vertragsunterschrift beim FC Schalke 04. 

Wie "Bild" berichtet, wird der derzeit vertragslose Schubert noch am Mittwoch bei den Königsblauen erwartet. Dort soll er einen Vierjahresvertrag unterzeichnen. Pro Jahr überweist ihm Schalke mehr als eine Million Euro, schätzt das Boulevardblatt.

Eine Ablöse muss der Revierklub nicht zahlen. Markus Schubert hatte seinen Ende Juni bei Dynamo Dresden auslaufenden Vertrag nicht verlängert.

Zahlreiche Klubs gehen somit im Werben leer an. Zunächst Fortuna Düsseldorf, dann der VfB Stuttgart und der FC Augsburg und zuletzt der FC Arsenal sollen Interesse an Schubert gehabt haben. 

Nun hat wohl der FC Schalke 04 das Rennen gemacht - trotz der besonderen Konkurrenzsituation. Schließlich steht bei den Königsblauen ausgerechnet mit Alexander Nübel eben jener Schlussmann zwischen den Pfosten, der auch bei der U21-EM in Italien bislang den Vorzug erhielt.

Außerdem stehen den Knappen in Ralf Fährmann (30 Jahre) und Michael Langer (34) zwei Routiniers zur Verfügung. Fährmanns Zukunft liegt dem Vernehmen nach jedoch nicht auf Schalke. Norwich City soll Interesse zeigen.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige