Anzeige

FC Schalke 04 gelingt offenbar ein Geniestreich

Fährmann vor Norwich-Leihe: Details des Deals enthüllt

05.07.2019 12:12
Ralf Fährmann wird den FC Schalke 04 wohl für ein Jahr verlassen
© unknown
Ralf Fährmann wird den FC Schalke 04 wohl für ein Jahr verlassen

Torhüter Ralf Fährmann steht kurz vor einem Abschied vom FC Schalke 04. Beim Premier-League-Aufsteiger Norwich City hat die Nummer zwei der Knappen offenbar schon den Medizincheck absolviert. Das berichtet "Sky Sports".

Der für gewöhnlich gut informierte Schalke-Insider Hassan Talib Haji will nun die Rahmendetails des Deals erfahren haben. Fährmann wird demnach für ein Jahr an die "Kanarienvögel" verliehen, eine Kaufoption soll allerdings nicht existieren. Schalke kassiert für den Deal dennoch drei Millionen Euro. Zudem soll Norwich das gesamte Gehalt des Keepers - etwa zwei Millionen Euro - übernehmen.

Sollten die Informationen zutreffen, darf sich S04 für den Transfer feiern lassen. Zum einen würde man die Bilanz um fünf Millionen Euro aufbessern, zum anderen kehrt im Sommer 2020 ein Rückhalt zu den Königsblauen zurück, der seine Bundesligatauglichkeit bereits unter Beweis gestellt hat.

Ein Punkt, der besonders wichtig werden könnte, wenn Schalkes aktuelle Nummer eins Alexander Nübel seinen 2020 endenden Vertrag nicht verlängern sollte. Nübel hatte Fährmann im Verlauf der Saison 2018/19 den Rang abgelaufen. 

Für Fährmann dürfte das England-Abenteuer hingegen nicht zum Selbstläufer werden. Den Status als Nummer eins wird der 30-Jährige angeblich auch in Norwich vorerst nicht bekommen.

Der Aufsteiger sieht Ralf Fährmann als Konkurrenten für Tim Krul, der erst nach der abgelaufenen Saison einen neuen Vertrag erhielt. Beim FC Schalke 04 hat Fährmann noch ein bis 2022 gültiges Arbeitspapier.

Dass sich ein Wechsel auf die Insel anbahnt, hatte unterdessen Fährmanns Frau Nadine bereits durchblicken lassen. Sie folgt dem Klub mittlerweile auf Instagram. Außerdem arbeitet mit Christopher John ein Freund Fährmanns als Co-Trainer beim Premier-League-Klub. 

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige