Anzeige

Nigeria mit zweitem Sieg beim Afrika Cup

26.06.2019 18:23
Nigeria besiegte die Auswahl Guineas
© Catherine Ivill, getty
Nigeria besiegte die Auswahl Guineas

Der deutsche Trainer Gernot Rohr hat Nigeria ins Achtelfinale des Afrika-Cups in Ägypten geführt. Zwei Tage vor seinem 66. Geburtstag besiegte Rohr mit den Super Eagles in Alexandria Guinea mit 1:0 (0:0). Es war der zweite Sieg im zweiten Gruppenspiel nach dem 1:0 gegen Burundi. Letzter nigerianischer Gegner in der Gruppe B ist am Sonntag Madagaskar.

Kenneth Omeruo (73.) erzielte per Kopf nach einem Eckball das einzige Tor. Bei Guinea, das sich zum Auftakt von Madagaskar mit 2:2 getrennt hatte, wurde Naby Keita von RB Leipzig nach 70 Minuten angeschlagen ausgewechselt.

Die 32. Auflage des Turniers ist in zweierlei Hinsicht eine Premiere: Erstmals findet das Turnier mit 24 statt 16 Mannschaften statt, die besten zwei Mannschaften jeder Gruppe und die vier besten Gruppendritten ziehen in die K.o.-Runde ein.

Zudem wird die Afrika-Meisterschaft erstmals im Juni/Juli und nicht mehr im Januar/Februar ausgetragen. Titelverteidiger ist Kamerun.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige