Anzeige

Bericht: S04 intensiviert Bemühungen um SüperLig-Ass

21.06.2019 19:55
Filip Novák steht angeblich auf dem Zettel des FC Schalke 04
© Catherine Ivill, getty
Filip Novák steht angeblich auf dem Zettel des FC Schalke 04

Die "Bild" berichtete am Freitag, dass die Transferbemühungen beim FC Schalke 04 auf Hochtouren laufen. Bis zum 30. Juni wolle man mehr zu präsentieren haben, als nur Everton-Leihgabe Jonjoe Kenny. Türkische Medien bringen nun einen Kicker ins Spiel, an dem S04 vehement baggern soll.

Demnach intensiviert der FC Schalke derzeit seine Bemühungen um Filip Novák von Trabzonspor. Der Tscheche wechselte im Januar 2018 in die türkische SüperLig und mauserte sich auf der linken Abwehrseite schnell zum Leistungsträger. 2018/19 bestritt Noák 32 Pflichtspiele. Dabei gelangen ihm sechs Treffer und zwei Vorlagen.

"futbolarena.com" behauptet, dass Schalke mit einem ersten Gebot über vier Millionen Euro gescheitert ist, nun aber auf 4,5 Millionen Euro nachgebessert hat. Dem Bericht zufolge warten die Königsblauen derzeit auf Antwort von Trabzonspor. 

Das Gebot dürfte durchaus Aussicht auf Erfolg haben. Der 28-jährige Nationalspieler ist nur noch bis Ende Juni 2020 an die Türken gebunden, will man Kasse machen, ist ein Abschied in diesem Sommer wahrscheinlich.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige