Anzeige

VfB Stuttgart schnappt sich ehemaligen BVB-Knipser

21.06.2019 15:50
Hamadi Al Ghaddioui wechselt zum VfB Stuttgart
© Boris Streubel, getty
Hamadi Al Ghaddioui wechselt zum VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und der Zweitliga-Konkurrenz einen treffsicheren Angreifer abgeluchst. Von Jahn Regensburg wechselt Hamadi Al Ghaddioui zu den Schwaben.

Der 28-Jährige unterschreibt in Stuttgart einen Vertrag bis Ende Juni 2021 und soll bei der Mission Wiederaufstieg helfen.

"Hamadi Al Ghaddioui ist ein sehr robuster Spieler, der die zweite Bundesliga gut kennt und in der vergangenen Saison mit 17 Torbeteiligungen [11 Tore/6 Vorlagen, d. Red.] eine überzeugende Bilanz vorzuweisen hat. Er hat nach unserer Einschätzung das Potenzial, eine wichtige Rolle in unserer Mannschaft zu spielen", wird VfB-Sportdirektor Sven Mislintat auf der Homepage des Klubs zitiert.

Al Ghaddioui ergänzt: "Der VfB ist ein großer Klub in Deutschland mit enorm vielen Fans. Ich freue mich sehr darauf, vor diesen Fans zu spielen und möchte dabei helfen, die Ziele des VfB zu erreichen."

Der 1,93 Meter große Stürmer kickte den Großteil in seiner Karriere in der Regionalliga. Unter anderem war Al Ghaddioui für Bayer Leverkusen II, die Sportfreunde Lotte, den SC Verl und Borussia Dortmund II aktiv.

Für den BVB stellte der Offensivspieler in der Regionalliga-Saison 2016/17 mit 19 Toren seine bisherige Bestleistung auf.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige

Videos

Anzeige