Anzeige

Sarri gibt Titel in der Königsklasse als "klares Ziel" aus

20.06.2019 12:27
Maurizio Sarri wechselt vom FC Chelsea zu Juventus
© Catherine Ivill, getty
Maurizio Sarri wechselt vom FC Chelsea zu Juventus

Maurizio Sarri will den italienischen Rekordmeister Juventus Turin auf den europäischen Fußball-Thron führen und setzt dabei voll auf Superstar Cristiano Ronaldo.

Die Eroberung des Champions-League-Titels sei zwar "extrem hart, aber das klare Ziel", sagte der neue Trainer bei seiner Vorstellung am Donnerstag.

Sein Wechsel von Europa-League-Sieger FC Chelsea nach Turin sei für ihn "die Krönung eines Wegs aus vielen Schritten". Nun will der Italiener Juve zum ersten Triumph in der Königsklasse seit 1996 verhelfen. Ronaldo kommt dabei eine entscheidende Rolle zu. "Es ist fantastisch, Ronaldo trainieren zu können, nachdem ich bei Chelsea viele tolle Spieler gecoacht habe. Ich hoffe, dass Ronaldo mit mir eine Rekordzahl an Treffern schaffen wird", sagte Sarri, der Massimiliano Allegri ersetzt.

Der Klub von Sami Khedira und Emre Can hat Sarri bis 2022 an sich gebunden und zahlt dem Coach 5,5 Millionen Euro pro Saison. Als Ablöse waren für den Erfolgscoach eine Million Euro plus Bonuszahlungen fällig. "Ich habe noch nie einen Verein gesehen, der so entschlossen war, einen Trainer zu verpflichten. Das hat mich überzeugt", sagte Sarri.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Serie A Serie A
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Juventus TurinJuventus TurinJuventus38286470:304090
2SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel38247774:363879
3AtalantaAtalantaAtalanta38209977:463169
4Inter MailandInter MailandInter38209957:332469
5AC MailandAC MailandAC Mailand381911855:361968
6AS RomAS RomAS Rom381812866:481866
7FC TurinFC TurinFC Turin381615752:371563
8Lazio RomLazio RomLazio Rom381781356:461059
9SampdoriaSampdoriaSampdoria381581560:51953
10Bologna FCBologna FCBologna3811111648:56-844
11Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo389161353:60-743
12Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese3811101739:53-1443
13SPAL 2013 FerraraSPAL 2013 FerraraSPAL Ferrara381191844:56-1242
14Parma Calcio 1913Parma Calcio 1913Parma3810111741:61-2041
15Cagliari CalcioCagliari CalcioCagliari3810111736:54-1841
16AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz388171347:45241
17FC GenuaFC GenuaFC Genua388141639:57-1838
18Empoli FCEmpoli FCEmpoli381082051:70-1938
19Frosinone CalcioFrosinone CalcioFrosinone385102329:69-4025
20Chievo VeronaChievo VeronaChievo Verona382142225:75-5017
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg
Anzeige