Anzeige

Nächstes Bayern-Talent vor dem Absprung

19.06.2019 12:25
Woo-Yeong Jeong steht beim FC Bayern vor dem Abschied
© Thomas F. Starke, getty
Woo-Yeong Jeong steht beim FC Bayern vor dem Abschied

Beim FC Bayern München tummeln sich zahlreiche junge Talente. Das Problem: Der Sprung zu den Münchner Profis ist für viele zu groß. So offenbar auch für Woo-Yeong Jeong, der vor einem Wechsel zum SC Freiburg steht.

Den Südkoreaner zieht es für rund zwei Millionen Euro in den Breisgau, berichtet "Bild". Allerdings sichere sich der FC Bayern eine Rückkauf-Klausel, da die Verantwortlichen vom Talent des 19-Jährigen überzeugt seien.

Jeong kam erst im Winter 2018 zum deutschen Rekordmeister, unterzeichnete dort einen Vertrag bis 2022. Bei den Bayern kam der Außenstürmer lediglich auf zwei Profi-Spiele: Sowohl in der Bundesliga als auch in der Champions League sprangen Kurz-Einsätze heraus.

Überwiegend wurde Jeong jedoch in der Regionalliga Bayern bei der Zweitvertretung der Münchner eingesetzt. Dort erzielte der 1,79 Meter große Angreifer 13 Tore in 29 Partien. Letztlich feierte der Bayern-Unterbau in den Duellen gegen Wolfsburg II den Aufstieg in die 3. Liga.

Sollte der Transfer über die Bühne gehen, reiht sich Jeong in die immer länger werdende Liste der Talente ein, die dem FC Bayern frühzeitig den Rücken kehren.

Zuletzt verlieh der Double-Sieger Adrian Fein zum Hamburger SV. Zuvor ereilte Marco Friedl, mittlerweile von Werder Bremen fest verpflichtet, und Felix Götze, im vergangenen Sommer zum FC Augsburg gewechselt, ein ähnliches Schicksal.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige