Anzeige

Trotz Real-Interesse: Salah will in Liverpool bleiben

16.06.2019 14:37
Mohamed Salah und Sadio Mané erzielten 22 Liga-Tore in England
© Catherine Ivill, getty
Mohamed Salah und Sadio Mané erzielten 22 Liga-Tore in England

Diese Nachricht wird die Fans des FC Liverpool womöglich in Hochstimmung versetzen: Mohamed Salah will beim Klub um Teammanager Jürgen Klopp bleiben. Das berichtet der "Mirror" aus England.

Der Ägypter schlägt gleichzeitig zwei äußerst lukrative Angebote aus. Sowohl Real Madrid als auch Juventus sollen stark an einer Verpflichtung des Angreifers interessiert gewesen sein.

Der FC Liverpool wäre demnach gar bereit gewesen, Salah im Sommer bei einem angemessenen Transfererlös ziehen zu lassen. Die Schmerzgrenze soll bei umgerechnet rund 170 Millionen Euro gelegen haben.

Wie die englische Zeitung berichtet, hätte sich ein vorzeitiger Abschied für Mohamed Salah jedoch falsch angefühlt. Gut für die Reds: Auch Sadio Mané, der gemeinsam mit Salah die Torjägerkanone in der Premier League gewann, soll einen Verbleib zugesichert haben.

Die Arbeitspapiere der beiden Superstars sind ohnehin noch lange gültig. Beide sind beim Champions-League-Sieger bis Sommer 2023 gebunden.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige
Anzeige