Anzeige

Ex-Gladbach-Coach Schubert übernimmt Holstein Kiel

16.06.2019 12:30
André Schubert übernimmt Holstein Kiel
© Christian Kaspar-Bartke, getty
André Schubert übernimmt Holstein Kiel

André Schubert wird neuer Trainer des Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel. Der 47-Jährige erhalte einen Zweijahresvertrag, teilte der Klub am Sonntag mit.

Er tritt die Nachfolge von Tim Walter an, der nach nur einem Jahr zum Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart gewechselt ist.

"Mit André Schubert konnten wir einen Trainer für die KSV gewinnen, der von Nachwuchsarbeit über Auf- und Abstiegskampf bis Champions League schon auf einen weitreichenden Erfahrungsschatz zurück blicken kann", so Fabian Wohlgemuth, Geschäftsführer Sport von Holstein Kiel über die Verpflichtung.

Schubert selbst erklärte, die "bemerkenswerte Entwicklung" des Klubs in den letzten Jahren genau verfolgt zu haben: "Daher freue ich mich sehr, jetzt als verantwortlicher Trainer die weitere Entwicklung des Vereins mitgestalten und vorantreiben zu dürfen."

Zuletzt war Schubert Trainer bei Eintracht Braunschweig. Er hatte die Niedersachsen im Oktober 2018 auf dem letzten Tabellenplatz in der 3. Liga übernommen und sie noch vor dem Abstieg gerettet.

Er besaß in Braunschweig noch einen Vertrag bis 2021. Zuvor war Schubert unter anderem von 2015 bis 2016 für Borussia Mönchengladbach verantwortlich und hatte das Team in die Champions League geführt.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige