Anzeige

Öttl muss Barcelona-Start nach Sturz absagen

16.06.2019 11:17
Phillip Öttl stürzte am Freitag
© Mirco Lazzari gp, getty
Phillip Öttl stürzte am Freitag

Motorrad-Pilot Phillip Öttl kann beim Großen Preis von Katalonien in Barcelona nicht an den Start gehen. Den 23-Jährigen plagen nach einem Sturz am Freitag weiter Kopfschmerzen und Sehstörungen.

Das gab das KTM-Tech3-Team wenige Stunden vor dem Moto2-Rennen am Sonntag (12:20 Uhr) bekannt.

"Man hat es heute Morgen noch einmal probiert, aber es geht nicht", sagte Öttls Vater Peter bei "ServusTV". Philipp Öttl fährt seine erste Saison in der Moto2-Klasse. Einen WM-Punkt hat er noch nicht geholt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Katalonien GP 2019

Anzeige
Anzeige