Anzeige

Tah als Kapitän bestätigt

Nübel deutsche Nummer eins bei der U21-EM

15.06.2019 20:49
Alexander Nübel vom FC Schalke 04 (l.) ist Nummer eins der U21
© Adam Pretty, getty
Alexander Nübel vom FC Schalke 04 (l.) ist Nummer eins der U21

Das DFB-Trainerteam hat sich früher als angekündigt auf den Stammtorhüter sowie den Kapitän der deutschen U21-Nationalmannschaft für die EM in Italien festgelegt.

Nummer eins ist einer Mitteilung des DFB zufolge Alexander Nübel vom FC Schalke 04. Jonathan Tah von Bayer Leverkusen wird die Spielführerbinde tragen.

Zuvor hatte Chefcoach Stefan Kuntz erklärt, die Entscheidung werde erst am Sonntag, einen Tag vor dem Auftaktspiel in Udine gegen Dänemark (21:00 Uhr) bekanntgeben.

Nübel hatte sich im Duell um den Stammplatz zwischen den Pfosten gegen Florian Müller (FSV Mainz 05) durchgesetzt. Tahs Konkurrent um das Kapitänsamt war Lukas Klostermann (RB Leipzig). 

Kuntz hatte angekündigt, bei der Torhüter-Frage vor allem taktische Gesichtspunkte in seine Entscheidung einzubeziehen. "Für uns ist es zum Beispiel entscheidend, ob wir hinten herausspielen wollen und somit die fußballerischen Qualitäten wichtig sind - oder nicht", so der Europameister von 1996.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige