Anzeige

Duda/Qiu erstmals im World-Tour-Finale

15.06.2019 08:10
Duda/Qiu greifen in der World Tour nach Gold
© Matt Roberts, getty
Duda/Qiu greifen in der World Tour nach Gold

Das deutsche Tischtennis-Herrendoppel Benedikt Duda/Dang Qiu steht erstmals in einem World-Tour-Finale.

Das Duo aus Bergneustadt und Grünwettersbach setzte sich im japanischen Sapporo in der Vorschlussrunde gegen die Ex-Weltmeister Chen Chien-An/Chuang Chih-Yuan aus Taiwan mit 3:1 durch. Gegner im Finale am Sonntag (7:10 Uhr/MESZ) ist Chinas Spitzendoppel Fan Zhendong/Xu Xin.

"Wir haben heute sehr stark gespielt. Nun werden wir uns auf das Finale vorbereiten und unsere Gegner analysieren. Ich sehe uns auch gegen Fan/Xu nicht chancenlos", sagte Duda.

Im Einzel waren als letzte Deutsche am Freitag der zweimalige Europameister Dimitrij Ovtcharov und Ruwen Filus jeweils im Achtelfinale ausgeschieden. Rekordeuropameister Timo Boll war in Sapporo nicht am Start.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige