Anzeige

PSG trennt sich von Sportdirektor Henrique

14.06.2019 19:20
Paris St. Germain trennt sich von Antero Henrique
© AFP/SID/FRANCK FIFE
Paris St. Germain trennt sich von Antero Henrique

Der französische Fußballmeister Paris St. Germain hat sich von seinem Sportdirektor Antero Henrique getrennt und den früheren brasilianischen Nationalspieler Leonardo als Nachfolger verpflichtet. Dies teilte der Klub des deutschen Trainers Thomas Tuchel ohne nähere Begründung am Freitag mit.

Für den 49 Jahre alten Ex-Coach vom AC Mailand und von Inter Mailand ist es eine Rückkehr zu den Franzosen, für die er bereits von 2011 bis 2013 als Sportdirektor arbeitete. Auch als Spieler war der Weltmeister von 1994 für PSG aktiv. Zuletzt hatte Leonardo als Sportdirektor für den AC Mailand gearbeitet, war jedoch am 28. Mai zurückgetreten.

Das Verhältnis zwischen Henrique und Tuchel galt als nicht besonders gut - der deutsche Trainer hatte Ende Mai eine Vertragsverlängerung bis 2021 erhalten.

Der 51-jährige Portugiese Henrique war seit Juni 2017 bei PSG, in den vergangenen zwei Jahren wurde der Klub unter anderem zweimal Meister. Als Nachfolger wird der Brasilianer Leonardo gehandelt, der zuletzt als Sportdirektor beim italienischen Spitzenklub AC Mailand gearbeitet hatte.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ligue 1 Ligue 1
Anzeige
Anzeige