Anzeige

Michael Jung übernimmt Führung bei Vielseitigkeits-DM

13.06.2019 15:00
Michael Jung liegt zum Auftakt der Vielseitigkeits-DM vorn
© PIXATHLON/PIXATHLON/SID/
Michael Jung liegt zum Auftakt der Vielseitigkeits-DM vorn

Olympiasieger Michael Jung aus Horb hat zum Auftakt der deutschen Meisterschaften der Vielseitigkeitsreiter in Luhmühlen in der Dressur die Führung übernommen.

Mit Creevagh Colley lag der 36-Jährige mit 25,6 Punkten nach dem ersten Durchgang vor dem Warendorfer Felix Etzel mit Bandit (27,6). Mit seinem Zweitpferd Highlighter und 28,3 Zählern kam Jung auch auf den dritten Platz.

In der internationalen Fünf-Sterne-Prüfung liegt Andreas Dibowski nach dem ersten Teil der Dressur in aussichtsreicher Position. Der 53-Jährige belegte auf Butts Avedon im Zwischenklassement mit 30,5 Punkten den vierten Platz.

In Führung ging der Japaner Kazuma Tomoto auf Brookpark Vikenti (25,2) vor dem Neuseeländer Tim Price auf Ascona (25,8). Auf Rang drei folgt der Brite Alexander Bragg auf Zagreb (29,7).

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige