Anzeige

Tunesischer Nationalspieler im Visier

Medien: Frankfurt jagt Verteidiger mit Torinstinkt

13.06.2019 13:33
Dylan Bronn steht anscheinend auf dem Wunschzettel von Eintracht Frankfurt
© Kevin C. Cox, getty
Dylan Bronn steht anscheinend auf dem Wunschzettel von Eintracht Frankfurt

In den vergangenen Jahren verpflichtete Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt häufig weniger bekannte Spieler und baute diese zu Leistungsträgern auf. Diese Geschichte soll sich bei der SGE anscheinend fortsetzen.

Wie die belgische Zeitung "Het Nieuwsblad" berichtet, gehören die Adler zu einer Gruppe von Klubs, die sich für den tunesischen Abwehrspieler Dylan Bronn von KAA Gent interessieren.

Bei seinem aktuellen Arbeitgeber überzeugte der in Frankreich geborene Nordafrikaner zuletzt nicht nur mit seinen Qualitäten in der Defensive, sondern auch mit seiner Torgefahr. In der abgelaufenen Saison gelangen ihm beachtliche acht Treffer in 33 Pflichtspielen.

Der 23-Jährige spielt seit 2017 beim belgischen Erstligisten Gent und besitzt dort noch einen bis 2021 gültigen Vertrag. Wie hoch die Ablösesumme für Bronn ausfallen könnte, ist aktuell noch unklar.

Namhafte Konkurrenz für Eintracht Frankfurt

Neben den Frankfurtern sollen auch der AC Florenz, Real Betis und der FC Sevilla mitbieten. Vereine aus Russland haben angeblich ebenfalls ihr Interesse hinterlegt.

Insgesamt absolvierte der Rechtsfuß in den letzten beiden Spielzeiten 62 Spiele für das Team aus Flandern. Zuvor stand er bei Chamois Niortias in der zweiten französischen Liga unter Vertrag.

Seit 2017 ist Bronn zudem tunesischer Nationalspieler und gehörte bei der WM 2018 in Russland zum Aufgebot der "Adler von Karthago".

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige