Anzeige

Überraschung! BVB-Talent wechselt in die 2. Liga

12.06.2019 17:07
Enrique Pena Zauner verlässt den BVB
© Ronny Hartmann, getty
Enrique Pena Zauner verlässt den BVB

Unlängst stürmte Enrique Pena Zauner mit Borussia Dortmund zur U19-Meisterschaft, nun verlässt der Junioren-Nationalspieler Venezuelas den BVB. Mit durchaus überraschendem Ziel.

Der SV Sandhausen verkündete am Mittwoch die Verpflichtung des 19-Jährigen. Pena Zauner unterschreibt am Hardtwald einen Dreijahresvertrag. Sein Kontrakt beim BVB läuft am 30. Juni aus.

"Ich bin sehr froh, hier in Sandhausen zu sein und somit den Schritt in den Profibereich machen zu dürfen", wird der gebürtige Offenbacher auf der Homepage des SVS zitiert. "Ich habe mich trotz der Angebote vom belgischen Erstligisten Royal Mouscron und dem Linzer ASK aus der österreichischen Bundesliga bewusst für den SVS entschieden, weil ich der Meinung bin, dass ich mich hier am besten weiterentwickeln kann."

Sandhausens Sportlicher Leiter Mikayil Kabaca ergänzte: "Wir sind glücklich darüber, solch einen jungen und talentierten Spieler künftig in unseren Reihen zu haben. Enrique kann auf der Zehn oder auch auf beiden Außenbahnen eingesetzt werden und verfügt darüber hinaus über starke Standards."

2018/19 absolviert Pena Zauner 35 Spiele für die U19 des BVB. Dabei gelangen ihm zwölf Tore und elf Vorlagen.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige