Anzeige

Youngster wollte immer für die Blues spielen

Hudson-Odoi-Poker: Das Herz sagt Chelsea, aber ...

12.06.2019 16:20
Callum Hudson-Odoi wird vom FC Bayern umworben
© Justin Setterfield, getty
Callum Hudson-Odoi wird vom FC Bayern umworben

Das Interesse des FC Bayern an Callum Hudson-Odoi vom FC Chelsea ist sogar von Vereinsseiten verbrieft, zuletzt deutete jedoch einiges darauf hin, dass die Zukunft des 18-Jährigen in London liegt. Hudson-Odoi stellt aber wohl eine Bedingung.

Derweil sollen zwar Gespräche zwischen Hudson-Odoi und dem FC Chelsea über eine Verlängerung des Ende Juni 2020 auslaufenden Vertrags des Youngsters laufen, einfach wird es aber wohl nicht, den englischen Nationalspieler zu binden.

Der gebürtige Londoner soll darauf pochen, bei einer Ausdehnung seines Kontrakts mehr Einsatzzeit zu bekommen. Das berichtet der "Mirror". In der vergangenen Premier-League-Saison stand Hudson-Odoi lediglich 391 Minuten auf dem Rasen, nur viermal schaffte er es in die Startelf.


Mehr dazu: Hazard-Erbe statt FC Bayern? Hudson-Odoi soll verlängern


"Callum ging es nie ums Geld, es geht ihm vielmehr um seine Entwicklung", zitiert das Blatt eine nicht näher benannte vereinsnahe Quelle. Chelsea sei grundsätzlich jedoch das Team, das Hudson-Odoi bereits seit frühester Kindheit bewundere und für das er immer spielen wolle."

Ganz hoffnungslos scheint der Poker der Bayern um das Talent allerdings noch nicht. Dem Bericht zufolge zögert Hudson-Odoi auch, da er Gewissheit haben will, wer Chelsea in der kommenden Saison an der Seitenlinie betreut. Teammanager Maurizio Sarri, der die Blues zum Europa-League-Titel führte, will angeblich in seine italienische Heimat zurückkehren.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige