Anzeige

"Ich habe mit niemanden gesprochen"

Gündogan spricht über Rückkehr zum BVB

12.06.2019 07:29
Gündogan weiß nichts von einer Rückkehr zum BVB
© Christof Koepsel, getty
Gündogan weiß nichts von einer Rückkehr zum BVB

Ilkay Gündogan hat sich nach dem 8:0 der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation gegen Estland eine Rückkehr zu Borussia Dortmund nicht explizit ausgeschlossen.

"Davon wüsste ich doch. Ich weiß von nichts, ich habe mit niemanden gesprochen", sagte der Mittelfeld-Star von Manchester City angesprochen auf die Gerüchte, er könne seine Zelte in der Premier League im Sommer abbrechen und erneut zu seinem Ex-Klub BVB wechseln.

Gündogan erklärte: "Es wird im Sommer Gespräche geben und dann sehen wir weiter. Ich bin nicht unzufrieden bei Manchester City und deshalb würde ich nicht sagen, dass ich unbedingt weg will. Der Klub will ja auch verlängern."

Gündogan war 2016 für 27 Millionen Euro vom BVB nach Manchester gewechselt und gewann mit City bislang zwei englische Meisterschaften, zweimal den Liga-Pokal sowie zuletzt auch den FA Cup. Immer wieder gab es in den letzten Monaten Spekulationen über eine Rückholaktion der Dortmunder.

Zuletzt hieß es im "kicker" allerdings auch, dass der "Typ Gündogan" beim BVB vorerst nicht mehr gefragt sei - vor allem, weil nach den Transfers von Nico Schulz, Julian Brandt und Thorgan Hazard für insgesamt rund 80 Millionen Euro schlicht das Geld fehle.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige