Anzeige

Rummenigge: "Der Trainer hat sein Veto eingelegt

Boateng-Wechsel zu PSG scheiterte wegen Kovac

12.06.2019 07:51
Jérôme Boateng wollte den FC Bayern 2018 verlassen
© Alexander Hassenstein, getty
Jérôme Boateng wollte den FC Bayern 2018 verlassen

Ein bereits vorverhandelter Wechsel von Abwehrspieler Jérôme Boateng vom FC Bayern München zu Paris Saint-Germain ist 2018 am Veto von Trainer Niko Kovac gescheitert.

"Am 28. August 2018 gab es ein Angebot von PSG, das wir akzeptieren wollten. Der Trainer hat sein Veto eingelegt", sagte Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge der "Sport Bild": "Das hat Jérôme nicht gefallen, das habe ich damals gespürt."

Kovac habe mit drei gestandenen Innenverteidigern, Boateng, Niklas Süle und Mats Hummels, in die Saison gehen wollen, so Rummenigge, der einen Abschied von Boateng in diesem Sommer wohl nicht verhindern würde: "Ich glaube, wir müssen eine für beide Seiten seriöse und faire Lösung finden. Das halte ich grundsätzlich für möglich."

Boateng wird seit Wochen erneut mit einem Abgang vom Rekordmeister in Verbindung gebracht. Zuletzt legte ihm Vereinspräsident Uli Hoeneß mehrfach öffentlich einen Wechsel nah.

Der Weltmeister von 2014 hatte zuletzt in einem "kicker"-Interview selbst über den geplatzten PSG-Wechsel gesprochen. "Ich war mit dem Kopf schon weg. Wenn du eine so sichere Zusage bekommst und eine adäquate Summe bezahlt wird, es plötzlich aber Nein heißt, bricht etwas in dir zusammen." 

Er habe den FC Bayern damals "unbedingt" verlassen wollen, um eine neue Herausforderung zu suchen, sagte Boateng.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige