Anzeige

Nächste Stufe erreicht? Barca droht Dembélé mit Verkauf

11.06.2019 15:00
Ousmane Dembélé steht beim FC Barcelona erneut in der Kritik
© Maja Hitij, getty
Ousmane Dembélé steht beim FC Barcelona erneut in der Kritik

Wochen nach dem letzten Pflichtspiel sorgt ein Bericht der spanischen "AS" für großen Wirbel: Der FC Barcelona droht Ousmane Dembélé mit dem Verkauf. Hintergrund soll abermals eine Verfehlung des Franzosen sein.

Wie die Sportzeitung aus Madrid berichtet, kam Dembélé im Vorfeld des Pokalfinales gegen den FC Valencia Ende Mai mehrfach zu spät zum Training.

Zwar war der Außenstürmer nach erneuter Oberschenkelverletzung zu diesem Zeitpunkt noch nicht einsatzbereit, die schlechte Arbeitseinstellung im Saison-Endspurt hätten die Verantwortlichen bei Barca jedoch äußerst negativ gestimmt.

Da Dembélé seit seinem Aufsehen erregenden Wechsel vom BVB zu den Katalanen immer wieder für negative Schlagzeilen gesorgt hatte, hat Barca laut "AS" nun ein Ultimatum gestellt. Sollte sich Dembélé in seinem Verhalten künftig nicht bessern, wird er vom Klub auf die Transferliste gesetzt.

Zuletzt hatte der Klub versucht, etwa durch Kontrollanrufe sicherzustellen, dass Dembélé keine Trainingseinheiten mehr verpasst. Auch wurden dem 22-Jährigen erfahrene Spieler an die Seite gestellt, die als Mentoren fungieren und bei der Eingewöhnung helfen sollen.

Verletzungen werfen Dembélé beim FC Barcelona zurück

Problematisch sind derweil die vielen Verletzungen, mit denen sich Ousmane Dembélé vor allem in der Rückrunde herumschlagen musste. Der junge Weltmeister verpasste 2019 insgesamt dreizehn Pflichtspiele, sein letztes Tor in der Primera División steuerte er Ende Januar bei.

Aufgrund der zahlreichen Pausen fehlte Dembélé in den vergangenen Monaten oftmals im Mannschaftstraining, eine enge Betreuung und Einbindung ins Team gestaltete sich laut "AS" in dieser Zeit als schwierig.

Dembélé unterschrieb nach seinem Abschied vom BVB im Sommer 2017 bei Barca einen Vertrag bis 2022. Ob die Katalanen für den Angreifer im Sommer einen Abnehmer finden, ist derweil unklar.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
La Liga La Liga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelona38269390:365487
2Atlético MadridAtlético MadridAtlético382210655:292676
3Real MadridReal MadridReal Madrid382151263:461768
4Valencia CFValencia CFValencia381516751:351661
5Getafe CFGetafe CFGetafe381514948:351359
6Sevilla FCSevilla FCSevilla381781362:471559
7Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyol3814111348:50-253
8Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthletic3813141141:45-453
9Real Sociedad San SebastianReal Sociedad San SebastianS. Sebastian3813111445:46-150
10Betis SevillaBetis SevillaBetis Sevilla381481644:52-850
11CD AlavésCD AlavésAlavés3813111439:50-1150
12SD EibarSD EibarEibar3811141346:50-447
13CD LeganésCD LeganésLeganés3811121537:43-645
14Villarreal CFVillarreal CFVillarreal3810141449:52-344
15Levante UDLevante UDLevante3811111659:66-744
16Real ValladolidReal ValladolidValladolid3810111732:51-1941
17Celta VigoCelta VigoRC Celta3810111753:62-941
18Girona FCGirona FCGirona389101937:53-1637
19SD HuescaSD HuescaHuesca387121943:65-2233
20Rayo VallecanoRayo VallecanoRayo38882241:70-2932
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg
Anzeige