Anzeige

Addo-Nachfolger: Polanski kehrt nach Gladbach zurück

11.06.2019 13:43
Eugen Polanski spielte zuletzt für die TSG Hoffenheim
© Lars Baron, getty
Eugen Polanski spielte zuletzt für die TSG Hoffenheim

Schon als Kind spielte Eugen Polanski für Borussia Mönchengladbach. Nun kehrt der 33-Jährige als Trainer zurück zu seinem Herzensklub. Möglich macht das indirekt auch der BVB.

Wie bereits bekannt war, geht Otto Addo von Borussia Mönchengladbach zu Borussia Dortmund. Dort arbeitet er als Bindeglied zwischen den Junioren und den Profis. Seine Stelle in Gladbach übernimmt nun Polanski, der laut "Bild" als Übergangs-Trainer für die Entwicklung und Betreuung der Gladbach-Talente zuständig sein wird.

"Für mich schließt sich ein Kreis", wird Polanki in dem Bericht zitiert. "Es ist eine Aufgabe, die mich total reizt. Und dazu noch bei dem Klub, bei ich meine Profi-Karriere gestartet habe und mit dem ich mich total identifizieren kann."

Eugen Polanski hielt sich in Gladbach fit

Während der Hinrunde der vergangenen Saison hatte Polanski sich nach seinem Abschied aus Hoffenheim als vereinsloser Spieler bei der U23 der Gladbacher fit gehalten und kurz darauf seine Karriere beendet. Dort arbeitete er unter anderem mit Otto Addo zusammen - und wurde sozusagen eingearbeitet.

"So, wie alles gekommen ist, hätte ich es mir nicht besser malen können", sagte Polanski. "Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, es ist ein sehr interessantes Aufgaben-Gebiet."

Die Lizenz als Jugendtrainer hat Polanski bereits, nun will er sich darüber hinaus den A-Schein sichern.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige