Anzeige

"Wir werden uns zu gegebener Zeit äußern"

Schalke im Raman-Poker: Düsseldorf lehnt Angebot ab

11.06.2019 15:03
Wechselt Benito Raman zum FC Schalke 04?
© Lars Baron, getty
Wechselt Benito Raman zum FC Schalke 04?

Am Montag verkündete der FC Schalke 04 den ersten Neuzugang für die kommende Saison: Rechtsverteidiger Jonjoe Kenny kommt auf Leihbasis vom FC Everton, eine Kaufoption konnte laut Medienberichten nicht vereinbart werden. Anscheinend nicht das letzte Mal, dass es Bewegung im S04-Kader geben wird.

Wie "Bild" berichtet, ist sich der Revierklub mit Außenstürmer Benito Raman von Fortuna Düsseldorf über einen Wechsel einig. Der 24-Jährige soll Schalkes zweiter Sommer-Transfer werden und die Offensiv-Probleme der Königsblauen lösen.

Sportvorstand Jochen Schneider dementierte die Meldung zumindest nicht, gab sich allerdings zurückhaltend: "Wir werden uns zu gegebener Zeit äußern."

Problematisch ist jedoch noch immer die offenbar ungeklärte Frage über die Höhe der Ablösesumme. Düsseldorf fordert dem Bericht zufolge 15 Millionen Euro für Raman, der am Rhein noch bis 2022 gebunden ist. S04 soll jedoch nur zehn Millionen Euro bieten.

Düsseldorfs Sportvorstand Lutz Pfannenstiel bestätigte derweil am Dienstagmittag gegenüber "Sky Sport News HD", dass die Fortuna ein Angebot für Raman erhalten hat. Dieses war allerdings zu niedrig, F95 habe daher abgelehnt. Von welchem Klub die Offerte kam, verriet Pfannenstiel nicht. Zuvor hatte der "kicker" berichtet, dass Schalke bei Raman "längst nicht am Ziel" sei.

Zieht Tekpetey im Gegenzug von Schalke zu Düsseldorf?

Möglich sei laut "Bild" derweil wohl auch, dass im Gegenzug Bernard Tekpetey nach Düsseldorf wechselt. Schalke hatte den 21-Jährigen nach nur einem Jahr beim SC Paderborn per Rückkauf-Klausel zurückgeholt, nun steht eine Leihe im Raum.

Informationen des "kicker" zufolge baggert der FC Schalke 04 zudem an Christopher Schindler, der unter Neu-Coach David Wagner bereits für Huddersfield Town spielte und dort noch bis zum Sommer 2021 unter Vertrag steht.

Doch auch bei Schindler dürfte sich die Finanzierung des Deals schwierig gestalten: Laut "kicker" verfügt der Kontrakt des 29-jährigen Verteidigers über eine Ausstiegsklausel in Höhe von 22,5 Millionen Euro - zuviel für die finanziell nicht unbedingt auf Rosen gebetteten Schalker.

Dem Fachmagazin zufolge wird Königsblau daher versuchen, Geld mit nicht mehr benötigten Stars zu generieren: Nabil Bentaleb, Yevhen Konoplyanka, Amine Harit und Hamza Mendyl sollen die Knappen angeblich verlassen.


Mehr dazu: Abschussliste: Verlassen diese Spieler den FC Schalke 04?


Ein Youngster soll hingegen unmittelbar vor der Unterschrift bei den Gelsenkirchenern stehen. Der 18-jährige US-Amerikaner Matthew Hoppe, derzeit Teil der Nachwuchs-Akademie des FC Barcelona in den USA, soll in Bälde auf Schalke anheuern. Der Angreifer ist allerdings wohl vorerst für die Jugend vorgesehen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach751115:6916
2VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg743010:4615
3Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern742120:81214
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig742115:7814
4SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg742115:7814
6FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04742114:7714
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen742112:8414
8Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund733119:11812
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt732211:10111
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSC731312:12010
11Werder BremenWerder BremenSV Werder722312:16-48
121899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim72236:11-58
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0572057:17-106
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg71248:19-115
15Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf71159:14-54
161. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin71156:13-74
171. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln71155:16-114
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn70169:19-101
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige