Anzeige

Gladbach hat Hazard-Erben an der Angel

10.06.2019 10:50
Leandro Trossard steht angeblich vor einem Wechsel zu Borussia Mönchengladbach
© Andy Astfalck, getty
Leandro Trossard steht angeblich vor einem Wechsel zu Borussia Mönchengladbach

Mit dem BVB und dem VfL Wolfsburg wurden gleich zwei Bundesligisten in der in der Vergangenheit mehrfach mit einem Kauf von Leandro Trossard in Verbindung gebracht, der Kapitän von KRC Genk landet nun aber wohl bei einem Liga-Konkurrenten.

Der 24-jährige Belgier soll unmittelbar vor einem Wechsel zu Borussia Mönchengladbach stehen. Das berichtet "Voetbal24". Bei der Fohlen-Elf würde Trossard die Nachfolge seines Landsmanns Thorgan Hazard antreten. Hazard schnürt in der kommenden Saison die Schuhe für Borussia Dortmund.

Dem Bericht zufolge müssen sich Gladbach und Genk allerdings noch auf die Höhe der Ablöse einigen. Für den Linksaußen, dessen Vertrag Ende Juni 2021 endet, fordert der belgische Meister angeblich 15 Millionen Euro. 

Anfang Mai hatte Trossards Berater Josy Comhair im Gespräch mit "Het Nieuwsblad" noch getönt, man werde seinen Schützling nicht unter 20 Millionen Euro bekommen. Ende November 2018 sprach Comhair sogar von 30 Millionen Euro.


Mehr dazu: Berater verrät Preisschild für BVB-Flirt Trossard


In der abgelaufenen Spielzeit glänzte Trossard mit 33 Torbeteiligungen (22 Treffer/11 Vorlagen) in 47 Pflichtspielen für Genk. Der Rechtsfuß kann auch hinter den Spitzen eingesetzt werden.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige