Anzeige

Volleyballerinnen bestreiten Heimturnier: "Spannende Woche"

10.06.2019 09:07
Volleyball-Nationalspielerin Jana-Franziska Poll steht nach der Panne mit ihrem Reisepass wieder im Kader
© dpa
Volleyball-Nationalspielerin Jana-Franziska Poll steht nach der Panne mit ihrem Reisepass wieder im Kader

Die deutschen Volleyballerinnen nehmen für ihr Heimturnier in der Nationenliga eine Änderung im Kader vor.

Wie der Deutsche Volleyball-Verband mitteilte, ersetzt Außenangreiferin Jana-Franziska Poll für das Event in Stuttgart Nele Barber. Poll spielt für den deutschen Meister Allianz MTV Stuttgart und hatte wegen Problemen mit ihrem Reisepass zuletzt die Reise in die USA verpasst.

In Stuttgart treffen die deutschen Volleyballerinnen am Dienstag zunächst auf die Dominikanische Republik, dann auf Belgien und schließlich auf den EM-Zweiten Niederlande.

Bislang hat die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski von neun Partien in der Nationenliga nur drei gewonnen. "Es wird eine spannende Woche gegen sehr, sehr hochkarätige Gegner, die mit ihren besten Kadern da sind", sagte er. "Wir wollen natürlich so viele Spiele wie möglich gewinnen."

Ihr letztes Turnier bestreiten die Deutschen vom 18. bis 20. Juni in Ningbo (China). Insgesamt sind 16 Mannschaften in der Nationenliga vertreten. Für das Finale vom 3. bis zum 7. Juli in China qualifizieren sich die besten sechs Teams inklusive dem Gastgeber. Die Premierenveranstaltung 2018 gewannen die USA.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige