Anzeige

Hopp und Schindler beschwören Teamgeist vor WM

07.06.2019 11:46
Martin Schindler (vorne) und Max Hopp stehen bei der Darts-Team-WM im Achtelfinale. Foto: Lawrence Lustig/PDC Europe
© dpa
Martin Schindler (vorne) und Max Hopp stehen bei der Darts-Team-WM im Achtelfinale. Foto: Lawrence Lustig/PDC Europe

Max Hopp und Martin Schindler sind nach ihrem erfolgreichen Start bei der Team-WM der Darts-Profis in Hamburg zuversichtlich für die kommenden Aufgaben.

"Wir sind ein Team, wir ergänzen uns super. Als ich ein paar Doppel ausgelassen habe, war Martin zur Stelle. Ich habe beim Scoring ausgeholfen. Deshalb sind wir ein super Team", sagte Hopp dem Streamingdienst "DAZN" nach dem deutlichen 5:1 über Außenseiter Ungarn. Anders als Mitfavoriten wie Nordirland (4:5 gegen Südafrika) oder Wales (3:5 gegen Singapur) erfüllten Hopp und Schindler ihre Pflichtaufgabe sehr souverän.

Am 8. Juni (13:00 und 19:00 Uhr) wartet nun das Achtelfinale gegen die Belgier Dimitri van den Bergh und Kim Huybrechts, die gegen die beiden 22 Jahre alten Deutschen als leicht favorisiert gelten. Schindler sieht bei sich und seinem Teamkollegen aber noch massig Potenzial. "Das war noch nicht mal ansatzweise 100 Prozent von dem, was wir abrufen können. Wir müssen uns noch ziemlich reinfuchsen, wir müssen noch viel lernen", sagte Schindler über den klaren Sieg gegen Ungarn.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige