Anzeige

Froome absolviert Tour-Generalprobe bei Dauphiné

06.06.2019 13:32
Chris Froome würde gerne um den Gesamtsieg bei der Dauphiné kämpfen
© Unknown Source
Chris Froome würde gerne um den Gesamtsieg bei der Dauphiné kämpfen

Der viermalige Tour-de-France-Sieger Chris Froome wird seine Generalprobe für die diesjährige Tour beim Critérium du Dauphiné absolvieren, teilte sein Team Ineos auf seiner Homepage mit.

"Diesen Ansatz haben wir im Lauf der Jahre einige Male erprobt. Unser Camp lief sehr gut und wie immer fühle ich mich nach dem zweiten Trainingscamp auf Teneriffa bereit, Rennen zu fahren", sagte Froome. 2013, 2015 und 2016 hatte der 34-Jährige die Generalprobe jeweils für sich entschieden - in allen drei Jahren folgten danach Gesamtsiege bei der Tour.

Dementsprechend setzt sich Froome, der sich im Vorjahr bei Dauphiné und Tour seinem Teamkollegen Geraint Thomas geschlagen geben musste, hohe Ziele.

"Es ist hart vorherzusagen, wo ich landen werde, weil ich noch nicht viele Rennen gefahren habe. Aber ich würde natürlich gerne um den Gesamtsieg bei der Dauphiné kämpfen", erklärte der in Kenia geborene Froome. Thomas verzichtet in diesem Jahr auf das Rennen und geht stattdessen bei der Tour de Suisse an den Start, wie Ineos mitteilte.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige