Anzeige

BVB-Flirt Olmo als Brandt-Ersatz bei Bayer im Gespräch

05.06.2019 11:37
Dani Olmo könnte im Sommer zu Bayer Leverkusen wechseln
© Unknown Source
Dani Olmo könnte im Sommer zu Bayer Leverkusen wechseln

Borussia Dortmund hat Bayer Leverkusen mit dem Transfer von Julian Brandt einen zentralen Baustein für die kommende Bundesliga-Saison genommen. Offenbar hat der Werksklub einen Nachfolger gefunden - ausgerechnet einen Spieler, der bereits mit dem BVB in Verbindung gebracht wurde.

Informationen der türkischen "Anjasspor" zufolge arbeitet Bayer derzeit an der Verpflichtung von Dani Olmo. Der junge Spanier steht seit 2014 in Diensten von Dinamo Zagreb, sein Arbeitspapier beim kroatischen Meister läuft noch bis 2021. 

Dem Bericht zufolge müsste Leverkusen eine Ablösesumme in Höhe von 25 Millionen Euro nach Zagreb überweisen. Die gleiche Summer erhielt der Tabellenvierte der abgelaufenen Saison durch den Verkauf von Julian Brandt zum BVB.

Olmo, der ursprünglich aus der Talentschmiede "La Masia" des FC Barcelona stammt, gilt als offensiv ausgerichteter Mittelfeldspieler, der sich gerne in den Angriff einschaltet und für Torgefahr sorgt. In der Meister-Saison von Dinamo steuerte er acht Tore bei.

Dass Bayer Leverkusen hinter den Kulissen an neuen Transfers arbeitet, ließ auch Stürmer Kevin Volland in der "Sport Bild" durchblicken. Zwar hat der Klub in Kerem Demirbay bereits einen Mittelfeldspieler verpflichtet, Volland glaube jedoch, "dass wir uns in dem Bereich noch einmal verstärken". Gerade im Hinblick auf die Champions League brauche Bayer "weitere Top-Spieler für einen noch breiteren Kader".


Mehr dazu: Über 50 Scouts in Zagreb: FC Bayern und BVB beobachten Olmo


Dani Olmo, der in der vergangenen Saison mehrfach mit einem Wechsel zu Borussia Dortmund oder dem FC Bayern in Verbindung gebracht wurde, bringt trotz seines zarten Alters bereits Erfahrung im internationalen Fußball mit. Sechsmal lief der Rechtsfuß in der Champions-League-Qualifikation auf, zehnmal kam er in der abgelaufenen Europa-League-Saison zum Einsatz.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige