Anzeige

Bruins suchen vor dem NHL-Finale Rat bei den Patriots

04.06.2019 21:10
Don Sweeney holt sich Tipps bei den Patriots
© GETTY IMAGES/AFP/SID/Jen Fuller
Don Sweeney holt sich Tipps bei den Patriots

Die Boston Bruins aus der Eishockey-Profiliga NHL suchen bei der Überbrückung ihrer langen Pause vor dem Stanley-Cup-Finale Rat in ihrer Nachbarschaft. Die Franchise möchte sich Tipps beim Football-Klub New England Patriots holen, dem Super-Bowl-Champion aus dem nahegelegenen Foxborough.  

"Es gibt da ein Team in der Gegend, das vor den Super Bowls viel Zeit hatte", sagte Don Sweeney, General Manager der Bruins. In der Football-Profiliga NFL sind vor dem Endspiel stets zwei Wochen Pause. New England um Star-Quarterback Tom Brady hat den Titel seit 2002 sechsmal geholt, zuletzt Anfang Februar. 

Boston hatte sich in der Halbfinalserie der Eastern Conference auf schnellstem Wege gegen die Carolina Hurricanes durchgesetzt (4:0), vor dem Finale gegen die San Jose Sharks oder die St. Louis Blues (2:3) gibt es zehn freie Tage. Erst am 27. Mai geht es weiter.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige