Anzeige

Ablösefreier Transfer trotz Vertrags bis 2020

Eintracht-Reservist vor Wechsel zu HSV oder Köln?

04.06.2019 08:57
Marc Stendera vor Wechsel von Eintracht Frankfurt zum HSV oder 1. FC Köln?
© Getty Images
Marc Stendera vor Wechsel von Eintracht Frankfurt zum HSV oder 1. FC Köln?

Bei Eintracht Frankfurt hat Marc Stendera keine Zukunft mehr. Der offensive Mittelfeldspieler steht unmittelbar vor einem Wechsel - womöglich zum Hamburger SV oder zum 1. FC Köln.

Nach Informationen der "Hamburger Morgenpost" wird sich der 23 Jahre alte frühere Junioren-Nationalspieler zwischen dem Angebot des HSV und dem aus der Domstadt entscheiden. Auch der SC Freiburg und Hannover 96 sind demnach an Stendera interessiert, sollen mit ihren Offerten aber keine Aussicht auf Erfolg haben.

Stendera galt noch vor wenigen Jahren als größtes deutsches Talent auf seiner Position, avancierte bei der U20-WM 2015 mit vier Toren und vier Vorlagen gar zum Top-Scorer.

Dann bremsten ihn jedoch zahlreiche Verletzungen aus. Seit einem Kreuzbandriss im Mai 2016 absolvierte der Edeltechniker nur noch 22 Pflichtspiele.

Sowohl HSV-Trainer Dieter Hecking als auch Kölns Geschäftsführer Armin Veh gelten als große Bewunderer von Stendera. Veh verhalf ihm als Eintracht-Trainer vor gut sechs Jahen im zarten Alter von 17 sogar zum Bundesliga-Debüt.

Eine Ablösesumme wäre für den gebürtigen Kasseler wohl nicht fällig. Trotz seines bis 2020 laufenden Vertrags wollen ihn die Frankfurter ablösefrei ziehen lassen.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige