Heute Live
Bundesliga

Klub-Präsident bestätigt Interesse aus Europa

Jagt der BVB zwei Serie-A-Absteiger?

01.06.2019 10:53
Ismael Bennacer soll das Interesse des BVB geweckt haben
© Getty Images
Ismael Bennacer soll das Interesse des BVB geweckt haben

Borussia Dortmund arbeitet anscheinend weiterhin auf Hochtouren am Kader für die neue Saison. Aktuell sollen es dem BVB gleich zwei Spieler angetan haben, die unlängst mit dem FC Empoli den Klassenerhalt in der italienischen Serie A verpassten.

Dabei soll es sich um die Mittelfeldakteure Hamed Junior Traorè und Ismael Bennacer handeln. Das berichtet "Il Tirreno".

Der 19-jährige Traorè mauserte sich 2018/19 zum unumstrittenen Stammspieler, kein anderer U20-Feldspieler sammelte mehr Einsätze in Italien, und weckte somit die Aufmerksamkeit der Konkurrenz.

Im Januar einigte sich AC Florenz mit Empoli auf einen Transfer des Ivorers und verlieh den Youngster unmittelbar bis zum Saisonende zurück nach Empoli. Ende Mai offenbarte Empoli-Präsident Fabrizio Corsi jedoch, die nötigen Dokumente seien bis zum 31. Januar nicht eingegangen, der Deal somit nichtig.

Zudem bestätigte Corsi, dass drei große italienische Klubs sowie ein Bundesliga-Verein, der Champions League spielen werde, an Traorè interessiert seien.

Kommt es zum Tauziehen zwischen den BVB und Bayer Leverkusen?

Gegenüber "Radio Kiss Kiss Napoli" führte Corsi aus, dass auch Bennacer von europäischen Top-Klubs umworben werde. 

"Für Bennacer und Traorè wurde ich von Vermittlern internationaler Vereine angesprochen. Diese meinten, in den nächsten Tagen kommen wichtige Angebote. Wenn eine wichtige Spieleragentur aus Deutschland, die sich mit solchen Sachen beschäftigt, direkt zu mir kommt und mir in die Augen schaut, dann erzähle ich bestimmt keine Ente", so Corsi.

Traorè steht bei Empoli bis Ende Juni 2022, der 21-jährige algerische Nationalspieler Bennacer noch bis 2021 unter Vertrag. Neben dem BVB soll auch Bayer Leverkusen seine Fühler ausgestreckt haben.

 

34. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
14.05.2022 15:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
2
2
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1
0
Arminia Bielefeld
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
2
1
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
2
2
Bayer Leverkusen
Leverkusen
2
0
Bayer Leverkusen
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
1
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
5
3
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
Borussia Dortmund
Dortmund
2
0
Borussia Dortmund
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
VfB Stuttgart
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
1
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
3
2
1. FC Union Berlin
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
FC Augsburg
Augsburg
2
1
FC Augsburg
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
1
1
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern34245597:376077
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34223985:523369
    3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen34197880:473364
    4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig341771072:373558
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin34169950:44657
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg341510958:461255
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln3414101052:49352
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341371450:45546
    91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341371458:60-246
    10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341291354:61-745
    11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt3410121245:49-442
    12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341261643:54-1142
    13VfL BochumVfL BochumBochum341261638:52-1442
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg341081639:56-1738
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart347121541:59-1833
    16Hertha BSCHertha BSCHertha BSC34961937:71-3433
    17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld345131627:53-2628
    18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth34392228:82-5418
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • Die Partie VfL Bochum - Bor. Mönchengladbach (27. Spieltag) wurde nach einem Becherwurf abgebrochen und mit 2:0 für die Gäste gewertet.

    Torjäger 2021/2022

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenRobert Lewandowski535
    2Bayer LeverkusenPatrik Schick124
    3Borussia DortmundErling Haaland622
    41. FC KölnAnthony Modeste120
    RB LeipzigChristopher Nkunku120