Anzeige

Milosavljev nach Berlin: Füchsen gelingt Transfer-Coup

30.05.2019 11:54
Unterschrieb langfristig in Berlin: Dejan Milosavljev
© dpa
Unterschrieb langfristig in Berlin: Dejan Milosavljev

Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat den serbischen Nationaltorhüter Dejan Milosavljev verpflichtet. Der 23-Jährige unterschrieb bei den Hauptstädtern einen langfristigen Vertrag bis 30. Juni 2024, wie der Klub bekanntgab.

Vor seinem Wechsel nach Berlin kann der Weltklasse-Keeper am Wochenende mit seinem aktuellen Klub RK Vardar Skopje in Köln noch die Champions League gewinnen. "Ich bin sehr froh, dass es uns gelungen ist, diesen Transfer mit Hilfe eines privaten Unterstützers umzusetzen", sagte Berlins Geschäftsführer Bob Hanning.

Nach der hochkarätigen Verpflichtung werden die Füchse mit drei Torhütern in die kommende Spielzeit starten. Neben Milosavljev stehen Nationalkeeper Silvio Heinevetter und Martin Ziemer unter Vertrag. Heinevetter wird Berlin im Sommer 2020 nach elf Jahren verlassen und dann für den Liga-Konkurrenten MT Melsungen spielen.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige