Anzeige

Kommt der nächste Flügelspieler?

Bericht: BVB an Weltmeister-Sohn interessiert

28.05.2019 08:44
Verstärkt Marcus Thuram den BVB?
© Getty Images
Verstärkt Marcus Thuram den BVB?

Mit Nico Schulz, Thorgan Hazard und Julian Brandt hat Borussia Dortmund innerhalb kurzer Zeit gleich Hochkaräter für die kommende Saison verpflichtet. Nun bastelt der BVB offenbar schon am nächsten Transfer.

Denn wie der Journalist Bertrand Latour vom französischen Sportradiosender "RTL-L‘Équipe" berichtet, sind die Schwarz-Gelben an Marcus Thuram von EA Guingamp interessiert.

Dort steht der 21-Jährige noch bis 2020 unter Vertrag. Ob Guingamp den Franzosen jedoch über den Sommer hinaus halten kann, ist fraglich. Denn mit 27 Punkten stieg der Klub aus der Bretagne in der abgelaufenen Saison als Tabellenletzter aus der Ligue 1 ab.

Trotz der sportlichen Misere seines Vereins konnte Thuram auf sich aufmerksam machen. Mit neun Toren gehörte der Linksaußen zu den Leistungsträgern seiner Mannschaft.

Dies ist dem BVB anscheinend nicht verborgen geblieben. Am Montag soll es bereits zu einem Treffen zwischen den Dortmundern und Thuram gekommen sein.

Offenbar stehen die Chancen auch nicht allzu schlecht. Denn dem weiteren Bericht zufolge möchte Thurams Vater, Lilian Thuram - seines Zeichens Juventus-Legende und Weltmeister 1998 sowie Europameister 2000, seinen Sohn in der Zukunft beim BVB spielen sehen.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig431010:3710
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund430113:589
3SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg430110:379
4Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern422012:488
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg42207:348
6FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0442118:447
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach42115:417
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen42116:7-17
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt42025:506
10Werder BremenWerder BremenSV Werder42028:9-16
11Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf41126:7-14
121. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin41125:8-34
131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim41123:6-34
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg41126:10-44
151. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln41034:7-33
161. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0541034:13-93
17SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn40135:12-71
18Hertha BSCHertha BSCHertha BSC40133:10-71
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige