Anzeige

"Er hat eine Leichtigkeit und fußballerische Genialität"

Hecking sieht Havertz als "nächsten deutschen Topstar"

27.05.2019 09:11
Für Dieter Hecking ist Kai Havertz der beste Spieler der abgelaufenen Bundesligasaison
© Getty Images
Für Dieter Hecking ist Kai Havertz der beste Spieler der abgelaufenen Bundesligasaison

Borussia Mönchengladbachs scheidender Trainer Dieter Hecking hat sich begeistert von der Entwicklung von Nationalspieler Kai Havertz gezeigt.

"Er wird der nächste deutsche Topstar", sagte der erfahrene Coach im "kicker"-Interview über den 19-Jährigen von Bayer Leverkusen.

Für Hecking ist Havertz der beste Spieler der abgelaufenen Saison in der Fußball-Bundesliga. Der Offensivmann kam in allen 34 Ligaspielen für Leverkusen zum Einsatz und erzielte 17 Tore.

"Er hat eine Leichtigkeit und fußballerische Genialität, wie ich sie selten in dieser Form gesehen habe", sagte der 54-Jährige, der zuletzt immer wieder als Trainerkandidat beim Hamburger SV gehandelt wurde und auch bestätigte, mit dem Zweitligisten gesprochen zu haben.

"Ich bin fit, bin motiviert, ich bin angriffslustig", erklärte Hecking. Zudem erneute der Ex-Gladbacher seine Kritik am Umgang mit den Trainern in der Fußball-Bundesliga.

"Wir Trainer sind nicht in der Opferrolle. Wir wissen alle, was passiert, wenn wir keinen Erfolg haben. Trotzdem, finde ich, müssen wir uns stärker positionieren", sagte Hecking: "Früher hat man ein Loch in der Socke gestopft, heute schmeißt man die Socke weg und kauft ein neues Paar. Viele sind nicht mehr bereit, gemeinsam durch eine Krise zu gehen und gestärkt daraus hervorzugehen."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige