Anzeige

"In den kommenden Tagen Gedanken machen"

Wechsel zu Real? Jovic kündigt Gespräche mit Berater an

26.05.2019 08:37
Luka Jovic denkt über einen Abschied von Eintracht Frankfurt nach
© Getty Images
Luka Jovic denkt über einen Abschied von Eintracht Frankfurt nach

Die Zukunft von Eintracht Frankfurts Sturm-Juwel Luka Jovic ist nach Aussage des 21-Jährigen noch völlig offen.

"Ich werde mir in den kommenden Tagen Gedanken machen und mich auch mit meinem Berater besprechen", sagte der Serbe in einem Interview der "Welt am Sonntag".

Zugleich machte der umworbene Angreifer deutlich, dass er sich eine Zukunft bei einem großen Fußball-Klub in einer anderen europäischen Liga gut vorstellen könne und in seiner Karriere weitere Schritte gehen wolle: "Ich freue mich darauf, mal mein Niveau im Vergleich mit den besten Spielern der Welt zu sehen. Eins ist klar: Ich will Erfolg in meiner Karriere haben."

Zuletzt hatte der Pay-TV-Sender "Sky" vermeldet, dass Jovic bereits einen Fünfjahresvertrag beim spanischen Topklub Real Madrid unterschrieben habe und im Sommer für 60 Millionen Euro wechseln soll. Die "Bild" dagegen hatte berichtet, dass der Transfer noch nicht fix sei, weil beide Vereine noch um die Ablösesumme feilschten.

Eintracht-Star Jovic liebäugelt mit Liga-Wechsel

Jovic glaubt nach seinen Erfahrungen in der Bundesliga, dass "einige andere Ligen in Europa besser zu mir passen – zu meiner Art, Fußball zu spielen".

Nach den Spielen in der Europa League gegen den FC Chelsea oder Inter Mailand habe er das Gefühl gehabt, "dass ich mich in der Premier League oder Serie A noch wohler fühlen könnte. Die Art, wie die Mannschaften dort spielen, passt besser zu mir."

Jovic hat in der abgelaufenen Saison in 47 Pflichtspielen 27 Tore für die Hessen erzielt - zehn in der Europa League und 17 in der Bundesliga.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige