Anzeige

Watfords Ablöseforderung bleibt der Knackpunkt

Schalke lockt Lukebakio offenbar mit Mega-Gehalt

22.05.2019 10:08
Dodi Lukebakio winkt eine saftige Gehaltserhöhung
© getty, Juergen Schwarz
Dodi Lukebakio winkt eine saftige Gehaltserhöhung

In seinem Debütjahr in der Fußball-Bundesliga hat das belgische Offensivtalent Dodi Lukebakio alle Erwartungen übertroffen. Der 21-jährige Leihspieler trug mit zehn Toren und vier Vorlagen entscheidend zum Klassenerhalt von Fortuna Düsseldorf bei. Längst buhlen Klubs aus ganz Europa um den Youngster, darunter auch der FC Schalke 04. Die Königsblauen locken angeblich mit einer saftigen Gehaltserhöhung.

So berichtet die "Sport Bild", dass der abgestürzte Vizemeister von 2018 Lukebakio eine Verzehnfachung seines Salärs in Aussicht gestellt hat. In Düsseldorf soll er knapp 500.000 Euro pro Jahr kassiert haben, auf Schalke wären inklusive Prämien bis zu fünf Millionen Euro drin. Erste Gespräche sollen bereits stattgefunden haben.

Problem: Lukebakio steht offiziell noch beim FC Watford unter Vertrag. Der Premier-League-Klub soll mindestens 20 Millionen Euro als Ablöse aufrufen - zu viel für S04.

Zudem träumt der Belgier offen von der Champions League - eine Perspektive, die ihm die Knappen in der kommenden Saison nicht bieten können. Unter dem neuen Trainer David Wagner steht zunächst die Stabilisierung der Mannschaft im Vordergrund.

Neben den Schalkern sollen auch der BVB, Borussia Mönchengladbach und Olympique Lyon aus Frankreich um Lukebakio werben.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige