Anzeige

Betis entlässt Coach trotz Sieg gegen Real Madrid

19.05.2019 16:51
Quique Setien ist kein Trainer mehr in Sevilla
© getty, Alex Caparros
Quique Setien ist kein Trainer mehr in Sevilla

Der spanische Fußball-Erstligist Betis Sevilla hat wenige Stunden nach dem 2:0-Erfolg zum Saisonabschluss bei Rekordmeister Real Madrid die Zusammenarbeit mit Trainer Quique Setien beendet.

Betis hatte die Spielzeit in La Liga als Tabellenelfter beendet und damit die anvisierten Europacupränge deutlich verfehlt. Als Nachfolger für den 60-Jährigen wird der Niederländer Phillip Cocu gehandelt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
La Liga La Liga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Granada CFGranada CFGranada CF531111:5610
2Sevilla FCSevilla FCSevilla43105:1410
3Real Sociedad San SebastianReal Sociedad San SebastianS. Sebastian53117:4310
4Atlético MadridAtlético MadridAtlético53115:4110
5Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthletic52304:139
6Villarreal CFVillarreal CFVillarreal522112:848
7Real MadridReal MadridReal Madrid42209:638
8FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelona521212:937
9Levante UDLevante UDLevante52126:517
10CA OsasunaCA OsasunaOsasuna51404:317
11Getafe CFGetafe CFGetafe51317:616
12CD AlavésCD AlavésAlavés51312:206
13Valencia CFValencia CFValencia51226:8-25
14Betis SevillaBetis SevillaBetis Sevilla51226:9-35
15Real ValladolidReal ValladolidValladolid51224:7-35
16Celta VigoCelta VigoRC Celta51223:6-35
17RCD MallorcaRCD MallorcaMallorca51134:8-44
18Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyol51133:9-64
19SD EibarSD EibarEibar50234:7-32
20CD LeganésCD LeganésLeganés50142:8-61
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg
Anzeige