Anzeige

Die Top-Elf des 34. Bundesliga-Spieltags

19.05.2019 15:08
Die Top-Elf des 34. Bundesliga-Spieltags
Die Top-Elf des 34. Bundesliga-Spieltags

Am 34. Spieltag der Fußball-Bundesliga tütete der FC Bayern München die Meisterschaft ein. Trotz eines Sieges bei Borussia Mönchengladbach stand der BVB am Ende mit leeren Händen da. Bayer Leverkusen schoss sich in die Champions League, der VfL Wolfsburg ballerte sich mit einem Kantersieg in den Europa Pokal. Hier ist unsere Top-Elf des 34. Spieltags.

Mit drei Akteuren sind die Bayern und der VfL Wolfsburg am häufigsten vertreten. Ebenfalls dabei sind Spieler von Borussia Dortmund, FC Schalke 04, Bayer Leverkusen, FSV Mainz 05 und dem FC Freiburg.

>> Die Top-Elf des 34. Bundesliga-Spieltags <<

Überragender Akteur des 34. Spieltags war Wolfsburgs Wout Weghorst, der einen Dreierpack erzielte und ein weiteres Tor vorbereitete.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige