Anzeige

Kompany verlässt ManCity - neue Rolle beim RSC Anderlecht

19.05.2019 12:26
Vincent Kompany feierte am Samstag den FA-Cup-Sieg
© getty, Richard Heathcote
Vincent Kompany feierte am Samstag den FA-Cup-Sieg

Kapitän Vincent Kompany verlässt nach dem historischen Triple-Gewinn den englischen Fußball-Meister Manchester City.

Der belgische Abwehrspieler, der 2008 vom Hamburger SV zu den Citizens gewechselt war, teilte seinen Abschied am Tag nach dem 6:0-Sieg im Finale des FA-Cups über den FC Watford in einem emotionalen offenen Brief bei Facebook mit. Kompany wird zur neuen Saison Spielertrainer beim RSC Anderlecht.

"Unzählige Male habe ich mir diesen Tag vorgestellt, und jetzt fühlt es sich unwirklich an", schrieb Kompany: "ManCity hat mir alles gegeben. Und ich habe versucht, soviel wie möglich zurückzugeben."

Bei Anderlecht, wo er bereits seit Jugendzeiten bis zu seinem Wechsel nach Hamburg im Jahr 2006 gespielt hatte, verpflichtet sich Kompany für drei Jahre. Beim Brüsseler Klub wird er Nachfolger des früheren Schalker Trainers Fred Rutten. Seit dessen Entlassung im April ist Karim Belhocine als Interimscoach für den Rekordmeister verantwortlich.

"Seit ich sechs Jahre alt war, bin ich eins mit diesem Klub", sagte Kompany zu seinem Engagement bei Anderlecht: "Ich habe in den vergangenen Jahren so viel von einem unglaublichen Teammanager, Pep Guardiola, gelernt. Dies will ich bei RSC an die nächste Generation in Lila weitergeben."

Kompany feiert insgesamt vier englische Meisterschaften

Kompany hatte trotz zahlreicher Verletzungen großen Anteil an den großen Erfolge der Citizens im vergangenen Jahrzehnt. Sein Traumtor zum 1:0-Sieg gegen Leicester City am vorletzten Spieltag der Premier League bereitete den Skyblues den Weg zum Titel im packenden Meisterschaftsrennen mit dem FC Liverpool.

Insgesamt wurde Kompany mit Manchester viermal Meister, in seiner letzten Saison gelang ihm mit den Citizens als erstem Team das Triple aus Meisterschaft, FA-Cup und Ligapokal. Nur der Gewinn der Champions League blieb ManCity und Kompany verwehrt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

11. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham1063121:91221
    2Liverpool FCLiverpool FCLiverpool1063122:17521
    3Chelsea FCChelsea FCChelsea1054122:101219
    4Leicester CityLeicester CityLeicester1060419:14518
    5West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham1052317:11617
    6Southampton FCSouthampton FCSouthampton1052319:16317
    7Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton1052311:11017
    8Everton FCEverton FCEverton1051419:17216
    9Manchester UnitedManchester UnitedManUtd951316:16016
    10Aston VillaAston VillaAston Villa950420:13715
    11Manchester CityManchester CityMan City943215:11415
    12Leeds UnitedLeeds UnitedLeeds Utd1042415:17-214
    13Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle1042412:15-314
    14Arsenal FCArsenal FCArsenal1041510:12-213
    15Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace1041512:15-313
    16Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton1024414:16-210
    17Fulham FCFulham FCFulham1021711:19-87
    18West Bromwich AlbionWest Bromwich AlbionWest Brom101367:18-116
    19Burnley FCBurnley FCBurnley91264:17-135
    20Sheffield UnitedSheffield UnitedSheffield Utd100194:16-121
    • Champions League
    • Europa League
    • Abstieg
    Anzeige