Anzeige

Pogacar gewinnt Kalifornien-Rundfahrt - Schachmann Zehnter

19.05.2019 07:26
Beendete die Kalifornien-Rundfahrt auf dem zehnten Gesamtplatz: Maximilian Schachmann
© dpa
Beendete die Kalifornien-Rundfahrt auf dem zehnten Gesamtplatz: Maximilian Schachmann

Der slowenische Radprofi Tadej Pogacar hat sich als jüngster Fahrer den Gesamtsieg der Kalifornien-Rundfahrt gesichert.

Auf dem siebten und gleichzeitig letzten Teilstück verteidigte der 20-Jährige seinen Vorsprung in der Gesamtwertung und kam gemeinsam mit seinen Konkurrenten im Hauptfeld ins Ziel.

Den Etappensieg in Pasadena holte sich der Niederländer Cees Bol. Im Massensprint verwies er den dreifachen Weltmeister Peter Sagan aus der deutschen Bora-hansgrohe-Mannschaft auf Platz zwei. Phil Bauhaus aus Bocholt wurde Vierter, als 15. rollte John Degenkolb  über die Ziellinie.

Sagan-Teamkollege Maximilian Schachmann griff auf der 126 Kilometer langen Etappe noch einmal das Gelbe Trikot des Gesamtführenden an. Der Berliner schaffte es gleich zu Beginn in eine Spitzengruppe, wurde dann aber zehn Kilometer vor dem Ziel eingeholt. Dank Zeitgutschriften bei den Zwischensprints verbesserte sich Schachmann noch auf den zehnten Platz im Gesamtklassement.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige