Anzeige

Blues gleichen Serie gegen San Jose aus

18.05.2019 09:27
Die Spieler der St. Louis Blues feiern den Sieg gegen die San Jose Sharks
© dpa
Die Spieler der St. Louis Blues feiern den Sieg gegen die San Jose Sharks

Den St. Louis Blues ist im Finale der Western Conference der Serienausgleich gelungen. Sie gewannen gegen die San Jose Sharks Spiel vier in den Playoffs der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL mit 2:1 (2:0, 0:0, 0:1). In der Best-of-Seven-Serie steht somit es 2:2, das nächste Spiel der Best-of-Seven-Serie findet am Sonntag (Ortszeit) in San Jose statt.

Die Blues erwischten einen Blitzstart und gingen nach 35 Sekunden durch Ivan Barbashev in Führung. Tyler Bozak legte noch vor dem Ende des ersten Abschnitts nach (18.). Den Sharks gelang durch Tomáš Hertl nur noch der Anschlusstreffer (47.). Die Gastgeber konnten sich auf ihren starken Rückhalt verlassen: Torwart Jordan Binnington brachte es auf 29 Paraden. Binnington ist der erste Goalie in der Franchise-Geschichte der Blues, der in einem Playoff-Run bei zehn Siegen auf den Eis Stand. 

Auf den Sieger im Westen warten die Boston Bruins, die nach einer einseitigen Halbfinalserie gegen die Carolina Hurricanes (4:0) nach sechs Jahren erstmals wieder im Stanley-Cup-Finale stehen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige