Anzeige

Rangnick zeigt Hochachtung für "Legende" Pizarro

16.05.2019 14:50
Rangnick lobt Claudio Pizarro in höchsten Tönen
© getty, Martin Rose
Rangnick lobt Claudio Pizarro in höchsten Tönen

Trainer Ralf Rangnick vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig hat vor dem letzten Ligaspiel bei Werder Bremen am Samstag (15:30 Uhr) vom gegnerischen Torjäger Claudio Pizarro geschwärmt.

Der Peruaner sei "eine Legende, ein wunderbarer Typ", sagte Rangnick am Donnerstag: "Er sieht mit seinen 40 Jahren auch noch aus wie ein Profi. Man kann nur sagen: alles richtig gemacht." 

Sportlich geht es für den Tabellendritten in der Bundesliga nicht mehr um viel, große Bedeutung hat dagegen das Pokalfinale gegen Bayern München am 25. Mai in Berlin.

"Wir werden das Beste aus dem Spiel in Bremen machen. Dass für uns das Pokalfinale im Vordergrund steht, ist denke ich logisch. Das heißt aber nicht, dass wir das Spiel als lästig, nebensächlich oder unwichtig erachten", sagte Rangnick. Personell kann Leipzig in Bremen aus dem Vollen schöpfen: Tyler Adams und Dayot Upamecano meldeten sich für das Bremen-Spiel rechtzeitig fit.

In Leipzig ist laut Rangnick derweil ein Hype um das Pokalfinale entstanden. Man hätte 50.000, 60.000 oder 70.000 Karten verkaufen können, "auch ich hatte so viele Anfragen, dass ich einen Kiosk hätte aufmachen können", sagte Rangnick.

Langfristig will der Klub seine Entwicklung kontinuierlich fortsetzen. "Wir wollen versuchen, dass wir uns in den nächsten zwei bis drei Jahren auf den Plätzen etablieren, auf denen wir jetzt stehen." Wenn Leipzig dieses Niveau halten könne, "wäre das großartig", so Rangnick weiter.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige