Anzeige

Bauhaus sprintet in Kalifornien auf Platz sieben

16.05.2019 07:41
Platz sieben für Phil Bauhaus in Kalifornien
Platz sieben für Phil Bauhaus in Kalifornien

Phil Bauhaus ist auf dem vierten Teilstück der 14. Kalifornien-Rundfahrt als bester deutscher Radprofi auf den siebten Platz gesprintet.

Den Tagessieg auf der 212,5 Kilometer langen Etappe von Laguna Seca nach Morro Bay holte der Niederländer Fabio Jakobsen (Deceuninck-Quick Step) vor dem Belgier Jasper Philipsen (UAE Team Emirates) und dem Slowaken Peter Sagan (Bora-hansgrohe). Rick Zabel (Unna) vom Team Katusha-Alpecin landete auf dem zwölften Platz.

Maximilian Schachmann (Bora-hansgrohe) überquerte ebenfalls zeitgleich als 14. die Ziellinie. In der Gesamtwertung liegt der deutsche Hoffnungsträger weiter 22 Sekunden hinter dem Führenden US-Amerikaner Tejay van Garderen (EF Education First) auf Rang fünf. 

Die fünfte Etappe der Rundfahrt führt am Donnerstag (Ortszeit) über 218,5 km von Pismo Beach nach Ventura. Das Rennen endet am Samstag in Pasadena vor den Toren der Millionenmetropole Los Angeles.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige