Anzeige

Viertelfinal-Heimspiel der Löwen gegen Bayern verlegt

15.05.2019 15:42
Das Spiel der Löwen Braunschweig wurde verlegt
Das Spiel der Löwen Braunschweig wurde verlegt

Die Löwen Braunschweig bestreiten ihr erstes Heimspiel im Playoff-Viertelfinale der Basketball Bundesliga (BBL) zwei Tage später als geplant.

Die Begegnung mit Titelverteidiger und Hauptrundensieger Bayern München wurde auf den 24. Mai verlegt und beginnt um 19:30 Uhr in der Volkswagen-Halle, das teilten die Löwen am Mittwoch mit. Am ursprünglichen Termin stehe die Halle "aufgrund einer mehrtägigen nicht-öffentlichen Veranstaltung nicht zur Verfügung".

Braunschweigs Geschäftsführer Sebastian Schmidt äußerte sich "sehr glücklich darüber, dass wir uns auf eine Spielverlegung einigen konnten und wir dieses Playoff-Heimspiel somit vor unserem eigenen Publikum austragen können. Ein riesiger und herzlicher Dank geht vor allem an den FC Bayern Basketball, aber natürlich auch an die BBL und den TV-Partner."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige